16zoll (305) Muli Laufrad vorn

Hallo wie das Thema schon beschreibt,
überlege ich mir ein 16zoll (305)
Vorderrad bauen zu lassen.
Hat damit schon mal jemand Erfahrung gesammelt?
Original ist jetzt eine recht simple Felge drin 24mm außen dann also ca 18mm Innenmaulweite was ich auch recht ok so finde für meinen 16x2.00 Schwalbe reifen.
36speichen und son 28 Nabendynamo

Kennt jemand eine alternative zu der felge?
Sind 36loch echt nötig oder reichen auch 32?
Maximalbelastung des Muli gesamtgewicht kurzzeitig 140-150kg

Ein leichtes stabiles Laufrad steht dabei im Mittelpunkt.

Ich überlege diese Felge von Pedalkraft (könnt sogar die selbe sein) 32 loch mit Dt Swiss 240 Nabe.

Screenshot_2020-03-11-21-32-36.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
36 Speichen mit SP NaDy und 20" war schon grenzwertig beim Einspeichen.
Stabil ist es allerdings.
Ich bin der Meinung 32 reichen locker aus.
 
Danke...
36loch würde ich nur nehmen wenn es echt sein muss.
Die meisten Naben haben ja nur 32loch.
 
Habe nun bemerkt mein Muli hat nach einem Monat Nutzung einen Schlag im Vorderrad...
Ca 1-1,5mm auf einem sehr kurzem stück.
Ich werde es beobachten wie er sich entwickelt.
Evtl. Zentrieren lassen.....
Oder sollt ich selber mal Speichenspannung kontrollieren evtl.nachziehen?
Oder ob das noch Gewährleistung ist?
Wenn es dann schlimmer wird weiß ich wohl das eine stabiler Felge rein muss.


Wahrscheinlich dann die hier:

Passt wohl dann auch zur hinteren Felge... Das ist wohl so eine nur in 20zoll.

Dann brauch ich aber eine 36 Loch Nabe für vorn.
Hat jemand Tips?
Von Shimano deore/xt halte ich nichts.
Evtl. eine hope pro4?
Kennt jemand noch gute alternativen mit 36loch?
 
Nach so 200km oder 4 bis 6 Wochen sollte doch eh eine Inspektion stattfinden, um genau so etwas zu beseitigen, alles nachzustellen usw. Manche Hersteller machen die Garantie von der Wahrnehmung solcher Inspektionen abhängig.
Ich würde nicht gleich wegen einem kleinen Schlag das Rad tauschen, es sei denn Du WILLST das. ☺
 
Das Rad ist online bestellt bei Muli bikes.
Also mir einfach einen Händler suchen und eine Inspektion zahlen?
Ja evtl. schon ein anderes/besseres/leichteres Laufrad,
wollte den Son28 Nabendynamo eigentlich gar nicht wirklich :-D
 
Ich weiss nicht wie die Garantiebedingungen da sind. Frag mal nach, vielleicht bieten die über Vertragshändler auch eine kostenlose Erstinspektion an?
 
Das habe ich als Antwort:

"die erste Inspektion ist nicht verpflichtend. Für Gewährleistungsansprüche wird natürlich auch eine sachgemäße Verwendung vorrausgesetzt, wozu auch regelmäßige Kontrolle/Pflege/Wartung gehört. Die empfohlenen Wartungsintervalle findest du im Benutzerhandbuch."


Ich hab mal in das Benutzerhandbuch geschaut und dann das hier....
Also muss ich mit meiner Alfine jeden Monat zur Werkstatt um Gewährleistung zu haben?
Das is wohl ein Scherz?
15859349155331886938903.jpg
 
Wenn sie denn hält^^
Aber ist das allgemein bei allen Neurädern so?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten