13000 Km Babboe City

Hab vergessen, direkt eine bessere Beleuchtung mit Nabendynamo mitzubestellen und musste nachträglich eine LED-Leuchte mit Seitenläufer installieren, weil die Original-Beleuchtungsanlage nicht ausreicht.
Warum hast Du nicht eine E-Bike Leuchte gekauft und direkt an den Akku (oder einen evtl. vorhandenen Beleuchtungsausgang) angeschlossen? Die Lampen sind deutlich heller als ihre Dynamo-Pendants, Energie ist im Akku mehr als ausreichend vorhanden und Seitenläufer sind einfach Schrott, der zum Glück Geschichte ist: rutschen bei Nässe sofort durch, brauchen spezielle Reifenflanken und vor allem: Man hat gerade dann wenn man es braucht (im Stand oder bei Langsamfahrt) kaum oder gar kein Licht.

Dürfte auch kaum teurer sein als Lampe+Seitenläufer.
 
Hallo Leute,
Bin seit gestern Besitzer eines gebrauchten babboe city ohne e.
Das rad mit all seinen Schwächen habe ich bewusst gekauft, also bitte keine Belehrungen usw.
Wie schon öfter gehört und gelesen sind die rollenbremsen allerdings total unterirdisch.
Gerade wenn ich 2—3 kinder dabei habe nicht zu verantworten.
Optimierung ist wohl nur durch bessere rollenbremsen möglich, oder?
Auf die schnelle hab ich die IS81 im netz gefunden, welche grad noch als ausreichend durchgeht...
Welche sind eigentlich av werk verbaut? Am Rad und im netz nicht ermittelbar?

Kann man ggf den Austausch als durchschnittlich... selber durchführen?

Danke und Grüße
 
Austausch der Rollenbremsen kann man problemlos selber machen. Das aktuelle Modell ist die BR-C6000. Um die Bremskraft noch ein wenig zu steigern sind die dazu passenden Bremshebel von Shimano noch zu empfehlen.

Welche Bremsen ab Werk in deinem Rad verbaut sind weiß ich nicht. Stell doch mal ein Foto ein.
 
Für gutes funktionieren würde ich, wie @kistenfahrrad schon schrieb, in die dazu passenden Bremshebel und zusätzlich noch in kompressionsfreie Bremshüllen investieren. Du hast ja sowohl nach vorn als auch nach hinten einen langen Bowdenzug... Achte auf eine gute Verlegung und fixiere die Hüllen großzügig am Rahmen. An meinem Stadtrad habe ich die 81er und bekomme das Hinterrad mit diesen Maßnahmen durchaus blockiert.
Es wird keine Scheibenbremse, aber die können schon ordentlich funktionieren.
 
Die passenden Bremshebel sind übrigens die Shimano Shimano BL-C6010, habe gerade kurz noch einmal nachgeschaut.

Ansonsten, schau auch noch nach was für eine Nabe bzw Nabendynamo du vorn verbaut hast. Die haben nämlich auch noch einen Bremskraftmodulator eingebaut, der ein blockieren des Vorderrads verhindern soll. Den Modulator gibt es auch in zwei Ausführungen für hohe und niedrige Bremskraft. Ist allerdings am kleinen 20 Zoll Rad wahrscheinlich nicht so relevant, da die Dinger auf größere Räder ausgelegt sind.
 
Ich habe noch eine Gabel mit HS11 Aufnahme und passende Bremsen, ich bin nicht sicher ob ich die für das Babboe oder Bakfiets angeschafft hatte. Ich prüfe das mal . Preislich läge das bei oder unter der UVP der Rollenbremse.
Ansonsten Stimme Ich den Vorrednern voll zu.
Prüfe die Rahmennummer, ggfs. Bist du von einer Rückrufaktion betroffen.
Ich habe mit einem VR Motor gerade hier intern eine grosse Rollenbremse verkauft, der Käufer will aber wohl Felgenbremsen nutzen. Ich stelle per PN mal Kontakt her, vielleicht will er die Bremse ja los werden.
Ich bin übrigens seit 2015 im Grundsatz sehr zufrieden mit meinem City - klar ist Luft nach oben,aber das ist dein Geld schon wert.
 
Das sind die kleinen.genaues Modell weiss ich aber auch nicht.
Dem Käufer der grossen hab ich grad schon eine PN geschrieben. Ich würde mit der Bestellung also ggfs. Noch kurz warten.

Ps: Du brauchst nicht zufällig Kinder Zubehör, ich rüste auf abschließbare Box um und hab das dann übrig
 
Wenn ich die Meinigen mit dem aktuellen Modell im Netz "br-c6000" (siehe Bild imAnhang) vergleiche, scheint lediglich der Kühlkörper größer zu sein.... Folglich ändert sich bei "normalen Radverkehr" m.E.n. die Bremswirkung nicht, oder?
Ungern würde ich jetzt viel Geld ausgeben, nur damit (....übertreibe...) ich das Timmelsjoch (Ötztal/Österreich) mit guter Temperatur des Bremsgehäuses rumterkomme, aber ich trotzdem weiterhin 10 Meter Bremsweg benötige...

Bringen die Bremshebel alleine schon was? Dann würde ich da mal anfangen... gute Hüllen wären dann der letzte Feinschliff.

Danke euch.
 

Anhänge

Nein. Es gibt sich im Gehäuse Unterschiede. Es gibt mehrere Grössen Bremsen und diese dann jeweils noch mal mit verschieden grossem Kühlring.
Vielleicht hat Kistenfahrrad noch Bilder?
 
grüss euch aus wien :D
hab a gschichtl für euch, das gut zum topic passt

babboe city besitzer seit anfang des jahres
bremsen die blanke katastrophe, nicht nur weil ich auch motorradfahrer bin, aber das ist wirklich schlimm
serviciert und auch umgebaut auf bessere shimanohebel

immer noch miserabel ABER fair: man fahrt mit dem trum ja eh nicht schnell, es geht sich zumeist aus mit dem bremsen
alternativ hat man ja noch die schuhsohlen :LOL:;)

rest ok, tut den job.
ich mag die aufrechte holländische sitzposition
ist recht ähnlich electra flatfoot, wir haben einige beachcruiser



beim gebrauchtkauf habe ich leider übersehen
dass der hintere rahmen gerissen war
das untere rahmenrohr

DSC_1046-01.jpeg


DSC_1049-01.jpeg


oioioi
am foto seh ich grad dass die schweissnaht auch schon durch ist und das ganze schon zum oberen rohr hinwachst
dh das reparieren war dringend notwendig.
bin 190/100kg

meiner simplen meinung (statikrechnereien stahl, holz, beton in htl und auf der uni) nach, darf das NIE reissen an der stelle

daher babboe nachgefragt, was die denn dazu sagen, kann ihnen ja nicht ganz egal sein, wenn sowas vorkommt
auch sah ich dass es schon rückrufaktionen gab, dh man hatte schon potentiale eingestanden.

babboe NL sah zwar auf insta ein post von mir und bat sich zu melden. schwieg dann aber in weiterer folge. es wurde an AT weitergeleitet.
babboe AT meldete sich, regte sich erstmal auf warum ich NL kontaktiere (ward ja gebeten worden darum)
forderte dann die originalrechnung ohne der kann man gar nichts machen
die es bei gebrauchtrad - überraschung! - natürlich nicht gibt
damit war die sache scheinbar erledigt.


interessant in dem zusammenhang auch
dass im september der vordere rahmen getauscht wurde auf garantie
nachdem dieser riss rostig ist, ist er vermutlich schon etwas älter,
ich dann nachgefragt wie man denn den hinteren riss übersehen kann?
die antwort mündlich am telefon war: "war ja ja kein service, nur tausch auf garantie"
^^ hatte dann noch warnpflicht des werknehmer?!? besonders bei totalschäden? eingeworfen...

na schau. hätten wir das auch geklärt (y)


mittlerweile ists geschweisst, der riss ist zu, zusätzlich - da das material ja vermutlich... und durchs schweissen auch nicht besser wird - ein rohr geschlitzt und drübergebrutzelt

DSC_1057-01.jpegDSC_1062-01.jpegDSC_1063-01.jpeg


interessanter nebeneffekt der geschichte mit dem gebrauchten city, für den ich aber eh dankbar bin im endeffekt:
kurz nach der kommunikation wg dem riss am gebrauchten city:

1) das bestellte bereits bezahlte cityE wurde storniert, kauf direkt über AT firma (die auch babboeAT ist) zwex die cents im land halten
was ja nicht zulässig ist, da es keine solche vertragsklausel gab für eine einseitige vertragsauflösung, aber wozu streiten.
oton: "mit Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir aufgrund der aktuellen Situation Ihrem Auftrag nicht ordnungsgemäß nachkommen können.
Daher müssen wir leider Ihre Bestellung Rückabwickeln - der Betrag den Sie bereits an uns überwiesen haben wird in den nächsten zwei Tagen an Ihr Konto rücküberwiesen. Im Anhang finden Sie Ihre dazugehörige Stornorechnung. Vielen Dank für Ihr Verständnis"


2) der neuerliche kauf via babboe.com, bei dem babboeNL als vertragspartner aufscheint, wurde bestätigt vom online shope.
babboe AT meldete sich dann per email und stornierte das zweite mal
oton "Wir bedauern, dass wir auch ihre über die webseite getätigte Bestellung nicht ordnungsgemäß durchführen können. MFG"


babboe NL.. 1 x raten.
richtig. schweigt ;)



bei soviel zeichen in sachen babboe:
ein bakfiets ist geordert :cool:




also dass der rahmen eines lastenrades theoretisch an unterschiedlichen stellen nachgeben kann:censored:

disclaimer: natürlich nur bezogen auf diese zwei fälle die hier nun gelistet sind.
ausreisser, montagsmodelle, sowas kommt vor. keine pauschalisierungen ableitbar.
 
es ist recht ratsam den rahmen genauer zu untersuchen und zu beobachten, es gibt weitere fälle die man online findet

"just snapped in half" schreibt er, mit den zwei kindern drinnen :oops::rolleyes:
das glaube ich, aller anfang ist schwer, das finale bauteilversagen geht dann aber schnell
denke war ganz gut dass ich meinen schweissen hab lassen ^^

Frame.jpgMijn frame.jpegFiets 3.jpgfiets 5.jpg

rückrufaktion galt dem VORDEREN rahmenteil, wie mir babboeAT mitteilte, nicht den hinteren.
ich seh da aber 2 weitere risse, exakt an der gleichen stelle wie bei meinem


er hier listet seinen eigenen und 4 weitere fälle:
https://www.reddit.com/r/CargoBike/comments/caqr8v

Posted by
u/planetary_funk_alert

10 months ago


My Babboe City E just snapped in half

Cycling my two girls home from crèche on a Babboe City E and the frame snapped in half and the bike collapsed.
Luckily was going very slowly so no injuries, but if I'd have been going downhill or through a busy part of town it could have been very serious. Every morning going to school I cycle down a big hill on a very busy street. If it had snapped there we could have very easily ended up underneath a tram and you would be reading this in a newspaper article.
Have owned the bike from new, it's less than two years old, and has been serviced by Babboe. The frame snapped on the tube under the box right after the reinforced section ends, and it's just snapped clean in two.
I will be complaining to Babboe in the morning. I have already seen numerous reports online (in Dutch) about frames snapping on the same model bike.
I'll post updates here as it gets resolved.
Update 1 - 9 July- Here's a photo of the frame break on my bike:
photo of frame break on Babboe City E
Update 2 - 9 July - I mentioned above that there are numerous reports online about the frame breaking on Babboe bikes. Here are some examples that I found:
  1. Complaint re. Babboe frame snapping and accident (model not stated)
  2. Complaint re. 5 year old Babboe City frame snapping
  3. Complaint re. Babboe City E frame snapping
  4. Misc. photos of broken frames on Babboe bikes
Photo 1
Photo 2
Photo 3
Clearly this is not a one-off freak incident but has happened more often. Based on my experience I strongly suggest getting your frame examined on a regular basis. I'm not sure I want my kids to go in another Babboe City after this..

-------------------------------------------------

gab ja dann die rückrufaktion
 
und noch eins:


took my daughter into Edinburgh for a birthday treat – by cargo bike of course. On the way home, fortunately on a flat and traffic-free stretch, there was an almighty bang….as the frame snapped in half!
This was really not ideal, to say the least.


2019-05-14-14.13.59.jpg2019-05-16-16.46.31.jpg
 
Das kam, auch laut unserem -inzwischen nicht mehr- Babboe Händler vor.
Sowohl der vordere als auch der hintere Rahmen sind aber im Design verändert und nun wohl unauffällig.
 
Sieht so aus als ob die Rahmen immer genau dort gerissen sind wo die Verstärkungsfinnen enden. Für meine nicht sonderlich fachkundigen Augen sieht das einfach nach einer Fehlkonstruktion aus, ganz besonders an der Stelle vorm Tretlager, wo die Finne genau da aufzuhören scheint, wo Kräfte eingeleitet werden, das Rohr auf Biegung belastet wird, und eventuell noch vom anschweißen geschwächt ist.
 
Konstruktions fehler und wohl auch das material von der effizienteren seite. Guggst du zb schraubenqualitäten, die einen vernudeln im handumdrehen, die anderen bringst nie um.

Hat jemand ein Foto von diesen stellen beim akuellen rahmen, ob das nun tatsächlich anders aussieht konstruktiv?
Werd fotos machen, wenn ich das naechste dasehe

UND ist das Mountain mit dem. Starken mittelmotor hoffentlich anders konstruiert annden stellen?

Neue nicht mehr... klar.
die sache ist halt nur die.
2010-2012 und 2017-2018 = 3+2 = 4 bis 5 produktionsjahre betroffen, also was man sich offiziell eingesteht. Babboe gibts ja erst seit 2005 oder?

2010 ist 2020 bereits 10 jahre her, und die 2010er produktpotentiale tauchen erst 9j spaeter auf? :unsure:

Allerdings - lt babboeAT - betriffts nur der vordere rahmenteil, wo wir hier schon mehrere gerissene hintere rahmen sehen, der grossteil es ja nie in social media schafft.

die belastung ist vorne ja geringer, was heisst das nun fuer hinten?

Es sind sehr viele gebrauchte draussen, da gilt ea wohl mindestns wachsam zu bleiben und jeden aktiv aufmerksam zu machen der eines gebraucht gekauft hat

dass sowas passieren kann, stellt keine gute businesscard aus, hinsichtlich Qualitätsmanagement

Ein lastenrad dass auf einmal plötzlich auseinanderbricht. Wohooow. :oops:

Wenn man auf produktionspreis retourdenkt. Eine neue gabel kostet endverkaufspreis 35.-
Produktion ist dann abzgl steuer, profit, transport... Was bleibt dann 7.-?
Wie gut kann sowas guenstiges sein?

Der hintere rahmen dann, hausnummer das zehnfache, 70.-?

ja klar china, taiwan peoduktion, machen viele/alle so, sonst waers nicht leistbar, man bekommt aber die Qualität die man ordert. Je nachdem wieviel man bereit ist auszugeben. Und natürlich auch genau prüft, Qualitätsmanagement nennt man das, fortlaufend idealerweise

info sharen dass man aufpassen soll und rahmen laufend checken, ist wohl ein guter rat für die community
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich glaube, man sollte alle Räder regelmäßig auf Auffälligkeiten untersuchen oder zumindest reagieren, wenn man irgendwas hört/merkt. Ich habe zwei Bruchstellen (wahrscheinlich nennt man das nur gerissene Schweißnaht oder so) an meinem vorderen Gepäckträger der Gazelle. Als ich das gemerkt habe, waren auch die Schrauben lose. Ich wette, hätte ich auf Knarzgeräusche reagiert und die Schrauben kontrolliert, wäre das so nicht passiert.
Das soll jetzt nicht die Rahmenbrüche besser machen, das ist sicher noch ne andere Nummer. Aber ist doch wie bei alten Autos... für unsere Ente braucht es auch immer wachsame Augen und Ohren.
 
Wenn ich mich recht erinnere dann gab es eventuell mit den allerersten Bakfietsen, die auch so eine Verstärkungsfinne am Hauptrohr hatten, auch mal Probleme. Dann wurde auf Ofenrohr umgestellt und seitdem ist Ruhe.
 
Oben Unten