1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

27,5 Zoll Hinterrad

Dieses Thema im Forum "Technik allgemein / Selbstbau" wurde erstellt von Cycliste17, 22.12.2016.

  1. Cycliste17

    Cycliste17

    Beiträge:
    50
    Ort:
    Berlin
    Lastenrad:
    Bullitt Classic
    26 Zoll Laufräder sind ja seit einigen Jahren aus der Mode gekommen. Die Auswahl an Felgen und Reifen wird also kleiner werden. Um auf 27,5" umzubauen, müsste man doch eigentlich nur die Platten am HR auswechseln, oder wird die Geometrie und das Fahrverhalten dadurch zu stark verändert?
     
  2. Petracarotin

    Petracarotin

    Beiträge:
    110
    Lastenrad:
    Surly Big Dummy
    Ich glaube, das kannst du ganz ruhig angehen. Die globale Nachfrage nach stabilen 26er Felgen ist auf lange Zeit gegeben, jedenfalls so lange, wie du dein momentanes Modell fahren wirst. Gerade die Überschneidung (was die Beschaffenheit von Felgen und Reifen angeht) zum Reiserad-Sektor sichert noch über ausreichende Zeit die Möglichkeit, Nachschub in die Finger zu kriegen. No Panic! Jetzt dein Bullitt auf 27,5 umzubauen wäre nicht mehr als Hobby.
     
  3. triton-mole

    triton-mole

    Beiträge:
    631
    Ort:
    99817Eisenach
    Lastenrad:
    Yuba Mundo
    Auch ich glaube nicht, daß 26'' Laufräder so schnell aus dem Mode kommen werden.
    26'' ist und bleibt stabiler, als 27,5'', weil das Laufrad insgesammt kompakter ist. Speichenwinkel (Bezogen auf Mittelebene des Rades, also der Winkel, der beim Gucken von vorne oder hinten zu sehen ist) ist etwas flacher und damit bekommt das Rad mehr Stabilität.

    Auch namhafte Hersteller, wie Hardo Wagner oder Velotraum bieten nach wie vor 26'' für Reisemaschinen an.
    Keine Panik!

    Was schwierig ist: Bekomme mal eine schön breite Felge (Maulweite >25mm) mit Bremsflanken. Das war aber immer schon schwierig, weil Nischenprodukt.

    Was den Umbau angeht: Ich glaube nicht, daß Du den geringen Zuwachs an Radstand spüren wirst.
    Rechne Dir das mal in Prozent aus. Ich weiß nicht genau, was für einen Radstand ein Bullit hat. Knapp 250cm?
    Durch den Umbau kommen knapp 3 cm dazu? Etwas über ein Prozent Zuwachs? Wirst Du bestimt nicht spüren.
    Am problematischsten dürfte es werden, die Ausfallenden stabil genug zu bauen. Aber alles machbar.
     
  4. RAD/CAM

    RAD/CAM

    Beiträge:
    621
    Ort:
    74
    12,5mm, wenn ich mich nicht irre.
    Felgen mit Bremsflanken gips m.W. nur Ryde Big-Bull und Andra und von SAS die Halo (seeehr stabil). Da könnte sich aber für die Pedelecs evtl. künftig noch was tun.
     
  5. triton-mole

    triton-mole

    Beiträge:
    631
    Ort:
    99817Eisenach
    Lastenrad:
    Yuba Mundo
    Welche Andra?
    Die Andra 40 hat außen 30mm. Da bleiben innen nur um die 25mm übrig.
    Ist aber auch superstabil. Habe am Wochenende erst eine um meinen Frontmotor herum gebaut.
    Die Big Bull ist, wenn ich mich recht entsinne auch nicht breiter.

    Die SAS hat INNEN fast 30mm und außen 36mm.

    Ach, hatte ich gar nicht schlecht geschätzt. Ich wollte eher etwas reichlich schätzen, um zu zeigen, daß es nicht auffallen wird.
     
  6. RAD/CAM

    RAD/CAM

    Beiträge:
    621
    Ort:
    74
    Jo, 25mm Maulweite.
     
  7. Cycliste17

    Cycliste17

    Beiträge:
    50
    Ort:
    Berlin
    Lastenrad:
    Bullitt Classic
    Hinterradfelgen sind ja kein Problem. Da gibt's im DH-Sektor jede Menge breite und stabile. Nur woher bekommt man breite 20 Zoll Felgen mit 32 Loch? BMX haben meistens 36 oder 48 Loch und sehr oft abgedrehte Bremsflanke.
     
  8. triton-mole

    triton-mole

    Beiträge:
    631
    Ort:
    99817Eisenach
    Lastenrad:
    Yuba Mundo
    Ganz spontane Antwort ohne genau nachzusehen, was die genau haben:
    Ich würde mal hier gucken:
    http://www.classic-cycle.de/en/home/
    Zumindest haben die fetzenbreite 20'' Reifen!
     
  9. triton-mole

    triton-mole

    Beiträge:
    631
    Ort:
    99817Eisenach
    Lastenrad:
    Yuba Mundo
  10. Cycliste17

    Cycliste17

    Beiträge:
    50
    Ort:
    Berlin
    Lastenrad:
    Bullitt Classic
    Die Spank-Felgen wären eher mein Fall, werde sie mal im Kopf behalten. Da gibt's auch eine 26 Zoll Version. Die Alex-Felgen bei CNC habe ich vor Wochen schon entdeckt. Genau solche hatte ich an meinem ersten Bullitt. Sind leider zu schmal und haben abgedrehte Bremsflanke. Danke erstmal.
     
  11. weinig67

    weinig67

    Beiträge:
    62
    Ort:
    Arm aber Sexy
    @Cycliste17
    Die 20 Zoll Erdmann Felgen habe ich in meinem alten Dreirad ca 30000km gefahren.Top Felge nie probleme mit gehabt.
    Nur die Optik (Bremsflanken):cry:
    IMAG0150.jpg
    Bei meinen neuen Projekt werde ich die Spank Spoon 28 Kids in 20Zoll verwenden.Die mir optisch besser gefallen an eneim Rad mit Scheibenbremsen.

    20170214_150259[1].jpg
    In der 26 Zoll Variante wäre es die Spank Spoon 32Al
    Bild vom Hinterrad folgt.
    Mfg